itunesfacebooklastfmmyspacetwitteryoutube

Name: required
City:
Country:
Email address:
Message:
required
New code
Code: required
123 ...1112131415 ...212223
Roos, Leeuwarden,
6 November 2011
Heren, na jullie optreden kon mijn weekend niet meer stuk. Bedankt!
Minne van Wieren, Kollumerzwaag, , minne-hennie@knid.nl
4 November 2011
Hallo,
ik heb 2 kaartjes voor het concert in Leeuwarden vanavond. (VRIJDAG 4 NOVEMBER) Wie heeft belangstelling?
Stuur mij een mail en ik stuur een mail terug. Met die mail kun je voor niks naar binnen.
Minne.
stier niklas, oldenburg, , stiernik@googlemail.com
4 November 2011
Hoi,
there is a very fine song of Alan Stivell,
Ian Morrisson Reel from album Chemins de Terre. Would you play it someday?
Susi, Felden,
25 October 2011
Hallo ,
wann ist denn Eure Foto-Gallerie wieder einsehbar ?
Marian, eutschland
25 October 2011
Da ich auch mit zwei Bekannten-eine eher humorlos, die andere humorvoll -das Nachtkonzert in Singen hörte...Die Humorvolle Dame war höchst begeistert, weil sie eben den rauhen Spaß verstehen kann...Humor liegt im Sinne des Betrachters, oder Zuhörers....Ich persönlich mag an den s gerade den kantigen Humor...Sie sind ungekünstelt und sympathisch...Bleibt so nett, Ihr Vier...
Marco, Lelystad,
24 October 2011
Wauw,, goede band zeg.. Doet me denken aan Great Big sea... Kennen jullie die groep?
Groet Marco
fieserMöpp, Duisburg, eutschland, wolfgang@rapalje-fanclub.de
22 October 2011
Broin: Und wir sind im Sommer nach Silvolde und nach Bad Nieuweschans gefahren, weil die Jungs zu selten in Deutschland waren
Broin, Groningen, broin@home.nl
22 October 2011
Ja Jantje wir kennen das probleem hier in Holland sehen wir die ganze Sommer nicht und mussen abfahern nach Deutsland um die Jongs zu sehen
Fran, Rostock, , cupside2000@yahoo.co.uk
19 October 2011
Hi there, I would really like to see you and 'The Sally Gardens' in concert together in Rostock/Germany!
Come on! There are no boundaries anymore, come to East Germany.
Rabiata, Hannover
11 October 2011
Ich war in Singen nicht dabei, aber ich habe mittlerweile genug Konzerte gesehen, um beurteilen zu können, ob ihr "Fach beherrschen"..
Auch die 4 Musiker von sind "nur" Menschen.. die sind auch nicht perfekt! Da stimmt nicht immer jeder Ton! Und mit Alkohol-Konsum hat das nichts zu tun, da die 4 professionell genug sind, um es damit nicht zu übertreiben!
Ich freue mich nun erstmal auf den 5. November in Bad Oeynhausen!
Antje
7 October 2011
Na, wenn die Mehrheit so Spaß hatte, dann ist doch alles bestens. Wie sollen wir den Winter ohne überstehen? Laßt uns einen Bus chartern und auf nach Holland.
Saskia, Ludwigshafen,
7 October 2011
Auch ich kann nur verwundert staunen über die negativen Postings bezüglich Singen.
Dieses Nachtkonzert gehört für mich zu einem der schönsten, die ich erleben durfte! Die gelöste Stimmung auf und vor der Bühne, das viele Lachen und nicht zu letzt gerade das Unperfekte werden mir sehr lange positiv in Erinnung bleiben! Und das man bei einem Saisonabschluss mal ein Bier mehr trinkt sei allen Akteuren gegönnt, vor allem Profis wie , die sonst durch vorbildliches Verhalten bestechen!
Ich werde auch in Zukunft mit einem Lächeln auf den Lippen an Singen denken und mich daran zurückerinnern!
Sylvia, Heidelberg,
6 October 2011
Mit großer Verwunderung lese ich die hier geposteten kritischen Kommentare zum Nachtkonzert letzten Sonntag in Singen. "Musik von unterirdischer Qualität", "Gelalle"...? Ehrlich gesagt frage ich mich gerade, ob wir auf dem gleichen Konzert waren... Ich für meinen Teil kann nur sagen, daß ich das Konzert (ganz vorne, direkt an der Bühne...!) sehr, sehr genossen habe. Es war Saisonabschluß, sowohl Band als auch Publikum waren ausgelassen und gelöst und hatten einfach unglaublichen Spaß miteinander - mehr nicht. Meiner Meinung gab es dabei nichts, an dem man hätte Anstoß nehmen müssen. Alles war im grünen Bereich - und das sagt jemand, der (echte Be-)Trunkenheit auf der Bühne nicht ausstehen kann! Ich werde mich jedenfalls noch lange gerne an dieses Konzert erinnern und freue mich jetzt schon auf die nächste MPS-Saison. Viele Grüße in die Runde, Sylvia.
Andrea, Duisburg, eutschland
6 October 2011
So ein Schmarrn, die 4 haben vor lauter Lachen an der einen oder anderen Stelle nicht richtig singen können, gelallt hat da niemand! Und es war nur 1 kleiner Becher Bacardi von Gisi, wobei Dieb den nicht getrunken hat, Maceàl hat den Kräuterlikör vom Dominik stehen lassen. Im Übrigen war der Auftritt an dieser Stelle bereits vorbei, nur auf Bitten von Gisi gab es noch eine zweite Zugabe!
Ich find es einfach nur unverschämt, wenn die Dinge hier falsch dargestellt werden, das ist schon üble Nachrede! Jeder, der dabei war, weiß sehr wohl, dass alle, ob vor oder auf der Bühne einfach nur irren Spaß hatten!
Ich war auf ganz vielen -Konzerten in diesem Jahr, aber so gelacht wie am Sonntag Abend hab ich das ganze Jahr nicht. Und nicht, weil irgendwer Alkohol getrunken hat, sondern weil das Konzert einfach nur Spaß gemacht hat.
Mir und meinem Mann z.B. gänzlich ohne eine Tropfen Alkohol!
Carlos, eutschland
6 October 2011
Dieses Jahr 3 Mal MPS besucht und zweieinhalb mal von begeistert gewesen. Zu der Diskussion bzgl. Abschlusskonzert in Singen :
@Margarete:
Ad 1: Unabhängig davon, ob Karin Kinder hat oder nicht, waren Kinder dort. Hier von Aufsichtspflichtsverletzung in Bezug auf die Uhrzeit zu sprechen ist falsch. In Deustchland dürfen Kinder ihre Eltern ohne Zeitbeschränkung auf solche explizit an Familien adressierte Veranstaltungen begleiten. In Österreich etwa ist dies anders geregelt.
Ad 2: Zwei halbe Becher Bacardi vom Veranstalter, Bier, Schnaps von Dominik und das nur während des einen Auftritts.
Ob das wenig ist, mag jeder für sich nach seiner Alkoholtoleranz entscheiden. Die musikalische Qualität war bei den letzten Liedern und insbesondere bei "Fairytale of New York" unterirdisch. Gelalle gehört zwar dazu, aber wenn man den Text gar nicht mehr kennt oder parat hat und auch die Musik nicht mehr passt, dann doch lieber lassen.
Aber beim letzten Auftritt der MPS Saison kann man ja mal danebengreifen. Freue mich nichtsdestotrotz auf die nächsten Gelegenheiten life zu sehen.
fieserMöpp, Düssburch, eutschland
5 October 2011
Kinder sollten in erster Linie ihre Eltern als Vorbilder haben und nicht irgendwelchen Fremden nacheifern, nur weil die geile Musik machen.
Meine Lieblingskünstler zu meiner Sturm-und-Drang-Zeit, Jimi Hendrix, Jim Morrison und Janis Joplin, waren überhaupt keine guten Vorbilder, denn alle sind jämmerlich an Drogen und Alkohol zugrunde gegangen. Ich habe mich aber auch nie befleißigt gefühlt, es denen gleich zu tun - außer der Musik hat mich nichts interessiert, was die anstellten.
Das wird heute auch nicht anders sein. Wir sollten der jungen Generation schon so viel Selbstbewusstsein zutrauen, dass sie wissen, was gut für sie ist.
Zurück zu : Wer wissen will, was die Jungs wirklich gerne trinken, der schaut mal in die Interviews im Fanclub.
Margarete, Freiburg, , modaressa@gmx.de
5 October 2011
So viel Professionalität und Spielfreude haben mir das Herz hüpfen lassen und die Tränen fließen. Ihr habt auf meiner gesamten Emotionsskala gespielt. Danke!
Die Moderation hebt sich wohltuend vom üblichen Möchtegern-Mittelalter-Geplapper ab und ich ziehe meinen Musikantenhut vor der Beherrschung der Instrumente.
@Karin:
1. Was machen deine Kinder noch um 22.30 vor einer Bühne? Du vernachlässigt deine Aufsichtspflicht!
2.Peinlich deine Kritik , bedenkt man, wie wenig getrunken wurde und was trotz zwei Gläsern Alkohol noch da auf der Bühne geleistet wurde. Erst denken, dann kritisieren!
Antje, eutschland
5 October 2011
Singen am Sonntag - war - auch wieder ein super Konzert. Mensch, Karin, die Jungs haben was zu feiern gehabt. Metusa wurden unzählige "Bullenaugen" auf die Bühne gebracht, also waren nicht die einzigen, die ein bißchen tiefer ins Glas schauen durften - zum Schluß der Saison. Radaubrüder sind nicht immer brav! Sicher sollte das nicht weiter ausgebaut werden. lieber soll das Bier mal ans Volk verteilt werden, um die Lebern von zu schonen.
Andrea, Duisburg, eutschland
4 October 2011
Nur um denen, die nicht dabei waren, die Worte von Karin unter mir hier zu erläutern: die Vier haben zwei Schnäpse auf der Bühne getrunken. Einen aus Anlass Ihres 4jährigen MPS-Jubiläums vom Gisbert, dem Veranstalter des MPS, und einen von einem Musikerkollegen, weil der mit ihnen zusammen einen Auftritt hatte und sich so bedankte. Dabei haben nicht mal alle vier Männe beide Schnäpse getrunken. Ich stand direkt vor der Bühne. Das Ganze fand gegen 22.30 Uhr statt. Ich war bei allen Konzerten an diesem Wochenende dabei und es waren die einzigen harten Getränke, die ich dort auf der Bühne und auch daneben sah.
Mag sich jeder selbst ein Urteil bilden.
Karin, Karlsruhe, eutschland, karin@arikan.de
4 October 2011
Kleine Kritik, auch wenn es weh tut.
Seid ihr Musiker, die sich selbst zu den letzten Aufrechten zählen, aber bei jedem Scheiß mitmachen, allein schon deswegen, weil man als Rocker heute ja irgendwie schauen muss, wo man bleibt und nebenbei die Zahl seiner Facebook-Freunde erhöht?
Glaubwürdigkeit durch Sorge um eventuell verletzte Schamgefühle ist nobel, gerade wenn sie im Stadium der Trunkenheit gezeigt wird. Die Frage ist nur wie empfinden Kinder und Jungendliche wenn sich die Musiker abfüllen lassen wie kleine Buben?
Bei den letzten Konzerten habe ich euch als Profis erlebt und viel Spaß gehabt. Singen am Sonntag war …..ohne Worte!
Habt ihr kein Image das ihr verlieren könnt?
Schöne Grüße an euere Lebern
Karin
Steffi, Speyer, eutschland, Stargate103@gmx.de
4 October 2011
Hallo ihr Vier,
danke für ein schönes Wochenende in Singen. Ich konnte es mir einfach mal gut gehen lassen. Mein Sohn ist ein begeisterter Fan.Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
Daniela Kaim, Überlingen, eutschland, danalorien@web.de
3 October 2011
Hallo,Ihr vier Barden!
Vielen Dank für Euer ganz besonderes Straßenkonzert an der Münstertreppe in ÜB...das war sehr stimmungsvoll und hatte eine "seelenerwärmende" Atmosphäre
Der sonnige Samstag auf dem MPS wurde natürlich auch durch Eure Musik bereichert...Ich wünsche Euch eine gute Heimreise.Bis nächstes Jahr mal wieder!
Goldene Grüße von
Daniela
René, Löhne, eutschland, r.spiegel@freenet.de
1 October 2011
Hi ihr Vier
War ein super-geiles Jahr mit Euch auf den MPS Märkten und die Tage die noch kommen.
Wollen nächstes Jahr auf noch mehr Märkten vom MPS sein und euch weiterhin "genießen" und Feiern
Freue mich auch schon riesig, wenn ihr Anfang November in Bad Oeynhausen seit.
Hoffe ja, das dieses Jahr auch David mitkommt. Einige eurer neuen Lieder gehen mir voll in die Knie zum mittanzen, wie z.B. "Hevia" und auch was schönes wie "The March of the Kings..".
Bin auch riesig gespannt, wann eure neue CD raus kommt...
Helmut, Oberbayern, ayern, hackerhelmut@yahoo.de
28 September 2011
Grias eich!
Ich habe euch in Maxlrain das erste Mal erleben dürfen und war maximal begeistert! Das war echt SUPER!!!!!
Nachdem ich in den 90ern während einer Übung mit dem NL-Streitkräften in den USA zur Geburtstagsfeier euerer Königin eingeladen war, war mir klar: Ich mag die Holländer!! Und das habt ihr nachhaltig bestätigt!!
Ein Hoch auf euch und Holland!!!
Elaine, eutschland
21 September 2011
Es war wieder ein unvergessliches Wochenende in Borken,herzlichen Dank dafür.
Kein Wunder wenn man süchtig nach Euch und Eurer Musik wird,man merkt euch die Freude an der Musik so sehr an.
Bis zum nächsten Mal.
Liebe Grüße Elaine
123 ...1112131415 ...212223